16-02-16

Das Siegel Gottes (1949)

000435.jpg

*

 

Der Film ist einer der ersten der Nachkriegszeit, der das Beichtgeheimnis zum inhaltlichen Thema hat. Pater Clemens wird in der Beichte mit einem Gewaltverbrechen konfrontiert. Der Gutsbesitzer Stefan von Mansfeld liebt Andrea, die Tochter eines Nachbarn. Diese fühlte sich jedoch zu dessen Verwalter hingezogen. Es kommt zu tätlichen Auseinandersetzung zwischen den Beiden, in deren Verlauf der Verwalter den Tod findet. Pater Clemens bewahrt sein Beichtgeheimnis trotz Gewissensqualen bis zum Schluss, als der Gutsbesitzer seiner Strafe zugeführt wird.



Darsteller: Sascha Zeist, Josef Meinrad, Elisabeth Markus, Robert Lindner, Hugo Gottschlich, Carl Günther, Alfred Neugebauer, Ludmilla Hell, Karl Hauser, Hanns Kurth
Österreich 1949, s/w, Regie: Alfred Stöger (alternativer Titel: "Schuld und Sühne"). Laufzeit: 87 Minuten

 

*

21:48 Gepost door Franske in Heimat | Permalink | Commentaren (0) |  Facebook |

De commentaren zijn gesloten.